Einrichtung

Die Kindertagesstätte „Blumenwiese“ liegt im Ortsteil Oberndorf der Gemeinde Siegbach in einer ruhig gelegenen Seitenstraße umgeben von Einfamilienhäusern. Die Kindertagesstätte wurde 1995 für 2 Gruppen erbaut und 2006 um 2 Gruppen erweitert. Träger der Kindertagesstätte ist die Gemeinde Siegbach.

In unserer KiTa betreuen wir Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren aus der Gemeinde Siegbach. Aus verschiedenen Modulen können Eltern die für sie passende Betreuungszeit für ihr Kind wählen. Diese reicht von einer Vormittagsbetreuung über die Möglichkeit einer Mittagsbetreuung mit Mittagessen bis zu einer Ganztagsbetreuung.

Unsere Einrichtung verfügt über ein anregendes Außengelände, das mit Elternhilfe gestaltet worden ist. Die Kinder können z.B. auf der Rennstrecke unterschiedlichste Fahrzeuge und Fahrtechniken erproben, im Sand buddeln, kochen und matschen. Sie können in der Nestschaukel oder auf der Brettschaukel schaukeln, auf der Viererwippe wippen, rutschen, klettern und rennen. Alle nehmen diesen Bereich bei jeder Wetterlage gerne an und probieren sich aus.

Die Einrichtung besteht aus vier Gruppenräumen mit Intensiv- und Sanitärraum und einem Bewegungsraum im Obgeschoss. Diese Räume beherbergen die Sonnenblumenkinder, die Glockenblumenkinder, die Mohnblumenkinder und die Gänseblümchenkinder.

Sonnenblumen

Glockenblumen

Mohnblumen

Gänseblümchen

Alle Gruppen verfügen über einen großen runden Teppich, damit die Kinder ausreichend Freiraum zur Bewegung haben. Auch werden alle Arten von Spielen wie z.B. Steckspiele, Regelspiele, Bewegungsspiele auf dem Teppich gespielt. Zum Morgenkreis, Gesprächskreis und den Kreisspielen treffen sich alle Gruppenmitglieder ebenfalls auf dem Teppich. Er ist der Mittelpunkt des Gruppengeschehens.